Neukölln

Hobrechtstraße 28 in 12047 Berlin

Einheiten

  • 23 Eigentums­wohnungen
  • 3 Gewerbe­einheiten

Eigentums­wohnungen

  • 8 Leer
  • 15 Vermietet

Gewerbe­einheiten

  • 2 Leer
  • 1 Vermietet

Wohnflächen

  • 40 qm bis
  • 150 qm

Baujahr

  • 1900

Objekt­be­schrei­bung

Das im Jahre 1910 errichtete Mehrfamilienhaus verfügt über 3 Gewerbeeinheiten sowie 23 Wohnungen mit einer Fläche von 40 m² – 125 m² und 1 – 5 Zimmern, welche sich auf 5 Etagen verteilen.

Die lichtdurchfluteten Wohnungen mit ihren charakteristisch hohen Decken und klassischen Holzböden bieten viel Raum und werden unterschiedlichen Wohnträumen gerecht. Fast alle Wohnungen verfügen über einen Balkon, auf welchen man sich vom hektischen Berliner Alltag erholen kann.  Zu jeder Einheit gehört ein Kellerraum, welcher zusätzlichen Stauraum bietet.

 

Das Treppenhaus bekommt einen neuen Anstrich und einen neuen Fußbodenbelag, wodurch  der charmanten Altbau im neuen Glanz erstrahlt. Ebenfalls ist eine Sanierung der Frisch- und Abwasserstränge vorgesehen.

Das Objekt befindet sich in einem im Jahre 2016 festgelegten Milieuschutzgebiet. Was bedeutet Milieuschutz? Die Milieuschutzverordnung dient der Erhaltung der Zusammensetzung der Wohnbevölkerung. Der Rückbau, die Änderung oder die Nutzungsänderung von baulichen Anlagen bedürfen der vorherigen Genehmigung des Bezirksamtes.

Im Innenhof der Hobrechtstraße 28 ist die Errichtung eines Neubaus mit 6 Eigentumswohnungen geplant.

Lagebeschreibung

Neukölln ist einer der facettenreichsten Bezirke Berlins. Seine bunte Mischung an Quirligkeit, Lebhaftigkeit und multikulturellem Flair macht Neukölln zu etwas Besonderem. Vor allem in Nord-Neukölln, an der Grenze zu Kreuzberg zwischen Landwehrkanal und Sonnenallee, hat sich der Bezirk in den vergangenen drei Jahren stark gewandelt und zu einem wahren Hotspot entwickelt. Aus diesem Grund wird diese Gegend umgangssprachlich von den Berlinern gern Kreuzkölln genannt.

Mit seinen 329.767 Einwohnern (Stand 31.12.2018) auf einer Fläche von ca. 45 km², gehört Neukölln zu den kleinsten aber dicht besiedelten Bezirken Berlins. Die Anwohnerzahl Neuköllns wächst stetig weiter: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung prognostiziert einen Bevölkerungsanstieg bis 2030 auf 350.000 Einwohner.

Neben unzähligen Restaurants, urigen Kneipen und trendigen Szenebars hat Neukölln auch eine grüne Seite zum entspannen und wohlfühlen. Zum Beispiel im Gutspark am Schloss Britz oder im Britzer Garten, welcher zu den schönsten Gärten Deutschlands zählt, denn hier schlendern Sie durch eine große Seenlandschaft, vorbei an Bachläufen und Quellen, weitläufigen Wiesen und bunten Blumenbeeten. Inmitten dieser Vielfalt die Neukölln bietet, befindet sich die Hobrechtstraße.

Wohn­einheiten in dieser Immobilie

Downloads zu dieser Immobilie

Besich­ti­gungstermine

zum Formular

Ihre Anfrage

Ihr Ansprechpartner

Sandra Richter

Telefon: +49 30 403 684 291
E-Mail schreiben

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

FORTICA REAL ESTATE GmbH
Blücherstraße 22 · 10961 Berlin · +49 30 403 684 290 · info@fortica.de

Nachricht schreiben Ihr Ansprechpartner